101 Fragen Bremer Holzvisionen
Reinigung & Pflege

101 FRAGEN

Warum muss sich Parkett akklimatisieren?

Parkett kaufen, reintragen, loslegen?…Lieber nicht!
Bevor Sie Parkett oder andere Holzböden verlegen, ist es wichtig, dass sich der Holzboden akklimatisiert. Parkett, oder auch Laminat sollten, wenn möglich, ca. 2 Tage an die Luftfeuchtigkeit des Raumes gewöhnt werden. Denn Holz quillt bei Feuchtigkeit und schwindet bei zu trockener Luft. Deshalb kann es beim zu schnellen Verlegen, dazu kommen, dass der Boden sich wölbt oder zusammenzieht. Das Schwindmaß liegt je nach Holzart ein mittlerer Wert bei 0,2 Prozent bis 0,3 Prozent. Diese Werte beziehen sich aber nur auf die Feuchtigkeit im Holz, nicht auf die Feuchtigkeit im Raum.

Ist Vinylboden nicht das gleiche wie PVC Belag?

Eigentlich schon, PVC bedeutet Polyvinylchlorid, Vinyl ist also der mittlere Teil. Für Fußbodenbelag in Rollen wird meistens der Begriff PVC Belag verwendet, Fußbodenbelag in Fliesenform wird meistens als Vinylboden oder auch Designboden benannt. Die Bezeichnung PVC Belag hat seit einigen Jahren einen schlechten Ruf, da früher diese Beläge schädliche Inhaltstoffe hatten. Mittlerweile setzen immer mehr Hersteller auf umweltfreundliche und gesunde Bodenbeläge, die ganz ohne gesundheitsschädliche Weichmacher auskommen.

Haben Sie auch eine Frage?
Kein Problem, senden Sie Ihre Frage einfach über unser Kontaktformular und unsere Fachberater antworten ausführlich.

Newsletter Abonnieren

Aktionen, Angebote und Anregungen: Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter und profitieren Sie von vielen Vorteilen.